Küchenarbeit ganz leicht – egal in welchem Alter!

Küchenarbeit ganz leicht – egal in welchem Alter!

Küchenarbeit ist oft beschwerlich. Das muss nicht sein! Geschirrspüler lassen sich so einbauen, dass Sie sich nicht jedes Mal tief nach unten bücken müssen. Rücken oder Knie werden nicht unnötig belastet! Ob Einbaugeräte, Spülen, Armaturen oder Küchenmöbel: Es gibt heute vielfältige Möglichkeiten, die Ergonomie zu verbessern – vom unterfahrbaren Herd bis zu Fernbedienungen und großen Displays.

Komfort-Küchen am besten vom Fachbetrieb planen lassen!

Aspekte wie Körpergröße und Ellbogenlänge sind bei der Gestaltung einer Küche genauso wichtig wie eine Einschränkung in Bewegungsfreiheit oder Augenlicht. Entscheidend wird die Frage des Komforts und der Bedienbarkeit für Menschen, die schon Beschwerden haben oder einen Rollator oder Rollstuhl nutzen. In solchen Fällen wäre es gut, die Küche von einem erfahrenen Küchenbauer planen zu lassen. Ein Fachmann weiß, wie man Arbeitsplatten, Möbel, Küchentechnik anordnet und einbaut, oder wie man bei einem Umbau die vorhandene Küche um- und nachrüsten kann. Hier ist Erfahrung und handwerkliches Know-how wirklich wichtig, denn oft sind Sonderlösungen gefragt.

Kleine Checkliste Komfort-Küche

Meine Maße: Körpergröße und Ellbogenlänge

Arbeitsflächen: in der Höhe heben und senken

Stauraum: Rollwagen zum Hin-und-Her-Schieben

Freier Raum: genügend Fläche für Bewegung

Unterfahrbar: Herd, Spüle, Arbeitsplatten

Erreichbar: Spüle mit langem Brauseschlauch

Festhalten: Platz für Reling/Handlauf

Aufgereiht: Alle Kochfelder vorn erreichbar

Per Tastatur: fern-bedienbare Dunstabzugshaube

Durchsicht: Glas für Einlegeböden und -fronten

Wenig Kraft: ausschwenkbare Tische und Regale

Ohne Aufwand: (elektrisch) steuerbare Innenregale und Oberschränke

Nicht im Weg: Rollläden und Falttüren (statt Flügeltüren)

SCHLIESSEN

Körpergrößen und Arbeitshöhen

Taillenhöhe ist die ideale Einbauhöhe. Arme in Augenhöhe – da müssen Sie beim Entnehmen von Geschirr oder Backblech richtig Gewichte stemmen. Gerade Backofen und Geschirrspülmaschine sollten dementsprechend halbhoch eingeplant werden. Das Orientierungsmaß ist die eigene Körpergröße bzw. Taillenhöhe.

Gleiches gilt für die Höhe von Tischen und Arbeitsplatten, die sich an Ihrer Körpergröße orientieren sollten. In der Komfort-Küche kann man verschieden Höhen einbauen (für Sitzen und Stehen oder verschieden große Personen). Oder man kann mit einem elektronisch verstellbaren integrierten Lift einen Tisch oder Herd heben und senken: So wird das Arbeiten im Sitzen oder Stehen viel leichter. Gleiches gilt auch für Oberschränke: Auch hier gibt es inzwischen Liftsysteme, mit denen Sie Ihren Hängeschrank oder dessen Inhalt ganz einfach auf Knopfruck nach unten fahren.

Ein erfahrener Küchenplaner wird Sie daher gerne vermessen – eine wichtige Größe bei der Planung Ihrer neuen Küche!

SCHLIESSEN

Unsere Ausstellung

Sehen Sie selbst ...

... unsere Küchen in der Ausstellung in Preußisch Oldendorf, unweit Minden, Osnabrück...
Mehr

Küchennachrichten

Öfter mal was Neues.

Wir halten Sie an dieser Stelle gerne auf dem Laufenden über Neuigkeiten aus unserem...
Mehr

Vollholz-/Massivholzküchen

Immer ein Unikat: Vollholz-/Massivholzküchen

Natürliche Baumaterialien liegen im Trend, und so sind auch Küchen, bei denen das Holz...
Mehr